Follower

Donnerstag, 23. März 2017

Rezension: Die Blütensammlerin


Rezension:

http://bookemotions.blogspot.de/2017/03/rezension-die-blutensammlerin.html



Titel: Die Blütensammlerin

Autor: Petra Durst-Benning
Seiten: 512
Sprache: Deutsch
Verlag: Blanvalet
Art: Roman
Preis: 9,99€
ISBN: 978-3734100123

Buchrücken:
Nach ihrer Trennung soll Christine entweder aus ihrem Haus ausziehen oder ihren Mann auszahlen. Wer aber gewährt einer Hausfrau Ende vierzig ein Darlehen oder stellt sie ein? Doch die Maierhofener Frauen halten zusammen und helfen Christine, ihr Haus in ein Bed & Breakfast umzuwandeln. Und sie wird Single-Wochenenden ausrichten, an denen man nicht nur das Landleben, sondern auch neue Menschen kennenlernt. Sogar Marketingexpertin Greta ist begeistert: Im Juni findet doch der große Kochwettbewerb statt – und wie wäre es, wenn Christine ein Team zusammenstellte, das daran teilnimmt? So könnte jeder Topf seinen Deckel finden …

Meine Meinung:
Das Cover ist super schön als ich das gesehen habe habe ich mir gleich den Inhalt durchgelesen.
Ich bin von dem Buch einfach nur begeistert, der Klappentext hat mich sehr angesprochen und das Buch hat mich nicht entteucht. Die Story war super und der Schreibstyle war auch sehr schön. Ich hatte das Buch schnell durch und am in die Story sehr leicht und schnell rein. Kann es nur empfehlen, wer einen guten Roman sucht.

Ich gebe dem Buch: 5 Sterne


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen