Follower

Montag, 26. Juni 2017

Rezension: Stolz und Vorurteil


Rezension:

Stolz und Vorurteil

Titel: Stolz und Vorurteil
Autor: Jane Austen
Seiten: 640
Sprache: Deutsch
Verlag: Penguin Verlag
Art: Roman
Preis: 10,00€
ISBN: 978-3328101666

Inhalt:
Nicht weniger als fünf Töchter haben die Bennets standesgemäß unter die Haube zu bringen. Kein leichtes Unterfangen für eine Familie auf dem Land, die nur über ein bescheidenes Vermögen verfügt. Ausgerechnet die intelligente Elizabeth, das Lieblingskind des Vaters, erweist sich als besonders schwieriger Fall. Zum allgemeinen Unverständnis hat sie die Stirn, den Antrag eines wohlsituierten Pfarrers auszuschlagen. Statt dem Drängen der Familie nachzugeben, folgt Elizabeth hartnäckig ihrem eigenen Urteil ...

Meine Meinung:
Das Cover einfach nur super schön und für einen Klassiker etwas sehr besonderes.
Ich liebe das Cover.  Es ist einfach super Frühlingshaft.
Ich konnte mich nicht ganz mit der Wer sich mit der etwas älteren Sprache anfreunden, aber die Geschichte ist einfach ein Klassiker und war wieder super zu lesen.
Die Charaktere hatten starke Facetten was mir sehr gut gefallen hat.

Ich gehe dem Buch: 3,5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen